Walbusch 120x600
Copa Del Rey Kollektion - 120x600
Damen 120x600

Stadtnews

Aufbruch in die Moderne - Wien um 1900 - Szenische Lesung mit Musik

 im Rahmen des Festivals Orient Express

Mit literarischen Texten tauchen Ralf Grobel (Schauspieler) und Maryanne Piper (Musikerin) ein in die bewegte Epoche des Wien um 1900. Das Fin de Siécle, das Lebensgefühl der Europäer vor dem 1. Weltkrieg, ist geprägt von Leichtlebigkeit, Frivolität, Dekadenz, Kreativität und kultureller Vielfalt. Es entwickeln sich Gegen- und Subkulturen: Bohäme, Dandies, Snobs und Femme Fatale. Zeitgleich führt die zunehmende Militarisierung zu einer Endzeitstimmung, Zukunftsangst und wachsendem Weltschmerz. Der Sozialdarwinismus wird populär und die Philosophie Nietzsche als Reaktion auf die starken Veränderungen der Sozialstrukturen rücken ins Zentrum. Im Spannungsverhältnis dieser Gegensätze wächst die Psychoanalyse.\n\r\nRalf Grobel und Maryanne Piper nehmen Sie mit und lassen die die bis zur Explosion angespannte Epoche mit Texten von Friedrich Nietzsche, Karl Kraus über Arthur Schnitzler, Sigmund Freud bis hin zu Paul Verlaine lebendig werden.\n\r\n \n\r\nHinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.\n\r\nWann?\n\r\nAm 23.08 von 17:00-19:00\n\r\nWo?\n\r\nGalerie GRÖLLE pass:projects. Friedrich-Ebert-Straße 143e, 42115 Wuppertal\n\r\n \n\r\nWeitere Informationen unter http://www.bergische-vhs.de/publ/?todo=kursdetails&kurse[0]=77170&allekurse=on&einzeltermine=off&laufendekurse=auch\n\r\nFotos&Text: http://www.bergische-vhs.de



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen