Walbusch 120x600
Copa Del Rey Kollektion - 120x600
Damen 120x600

Stadtnews

Bis dass das Reh uns scheidet - "Anti"Jagd-Workshop

16.6

Spaziergänge könnten so entspannt sein…wenn die Nase Deines Hundes nicht ständig auf dem Boden wäre, der Blick nicht immer in die Ferne schweifen würde, stetig auf der Suche nach dem nächsten Reh.
Wenn ein Kaninchen kommt, sind die Ohren Deines Hundes auf Durchzug gestellt.
Plötzlich stehst Du allein im Wald, schaust noch den wehenden Ohren Deines Hundes hinterher und Dir bleibt nichts anders übrig, als zu warten, bis er wiederkommt.

Das muss sich ändern!

Dieser Workshop richtet sich an alle Menschen mit jagdlich motivierten Hunden.
Vier Stunden lang widmen wir uns den folgenden Fragen - und natürlich deren Antworten. ;)

- Was passiert im Kopf (und Körper) meines Hundes, wenn er jagt?
- Wie erreiche ich meinen Hund noch, wenn er Wild gesichtet hat?
- Wie etabliere (und festige) ich ein Stop-Signal?
- Was sind sinnvolle Beschäftigungen für meinen Hund, welche sind ungünstig?
- Wie kann ich das jagdliche Interesse meines Hundes in Abhängigkeit zu mir erfüllen?

Der Workshop findet teils auf einem eingezäunten Platz, teils "in freier Wildbahn" (Feldwege/Wiesen) statt, so dass das Training möglichst realitätsnah erfolgt

Ein Klicken auf "Ich nehme teil" reicht NICHT aus. Zur Anmeldung bitte PN/Mail an schicken.

Wann: 16.06.2018, 10:00 - 14:00 Uhr
Wo: Solingen
Kosten: 69 € für aktive TN mit Hund; 39 € für passive TN
(inkl. Getränke & Snacks)

Zur Anmeldung bitte eine PN/ Mail an j.pelz@miteinanderlernen.de



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen