Walbusch 120x600
Copa Del Rey Kollektion - 120x600
Damen 120x600

Stadtnews

ICE-Party lockt Jung und Alt ins Ittertal

Merken
ICE-Party lockt Jung und Alt ins Ittertal

Solingen/ von Martina Hörle – Am gestrigen Samstagnachmittag fand schon zum sechsten Mal die traditionelle ICE-Party auf der Eisbahn im Ittertal statt. Hunderte von Schlittschuhläufern zogen begeistert ihre Bahnen auf der weißen Fläche. Der Nieselregen hielt kaum einen Besucher ab\n

\n

Die Veranstaltung ist ein gemeinsames Projekt der AOK Rheinland, der Stadt-Sparkasse Solingen und der Stadtwerke Solingen und inzwischen so etwas wie eine Institution geworden. Vierter im Boot ist das Zephyrus Disco-Team, das bereits von Anfang an dabei ist. „Es ist ein reines Solinger Projekt“ betonte Dirk Rosen, Marketing- und Vertriebsleiter der AOK.\n \n „Vor zehn Jahren sind wir mit einer Pool-Party und einer Beach-Party an den Start gegangen. Dann suchten wir für unsere Party-Reihe eine Ergänzung. Es sollte etwas Besonders sein, und zwar für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie. Für die AOK ist der gesundheitliche Aspekt der Bewegung natürlich von großer Bedeutung.\n \n Die Besucher der Eisbahn werden körperlich gefordert und Spaß macht es auch.“ Neben Musik und Verlosung ist ebenfalls das beliebte Wettspiel „Kanister-Curling“ geplant.\n \n Wenn man sich die Läufer auf der Bahn ansah, hatte Rosen zweifellos Recht. Alle Altersgruppen waren auf den Füßen oder besser auf den Schlittschuhen und liefen unermüdlich hin und her. Wer noch unsicher war, konnte sich eine Laufhilfe holen. Damit klappte es besser.\n \n Andere liefen Hand in Hand und hielten sich gegenseitig. Die ganz Robusten fielen einfach hin und standen wieder auf. Das tat der Freude keinen Abbruch. Überall hörte man Lachen und sah rote Bäckchen. Der Atem bildete weiße Wolken in der kalten Januarluft und verband sich mit dem Disconebel.\n\r\nQuelle Video:\n\r\nYouTube\n\r\nQuelle Bild / Auszug Text + mehr Infos hier:\n\r\nhttp://solinger-bote.de/nachrichten/2016/01/24/solingen-ice-party-lockt-jung-und-alt-ins-ittertal/\n\r\n \n



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen