Dallmayr Geschenke und Ideen, Kaffeespezialitäten
GANT Damen Blusen SS18
Damen 120x600

Ausgehen & Shoppen

Webvideopreis Deutschland

Merken
Webvideopreis Deutschland 2017

Für herausragende Internet-Produktionen wurde gestern in Düsseldorf der Deutsche Webvideopreis vergeben - Europas größten Social-Media-Award.

Vergeben wurde der Preis zum siebten Mal in insgesamt 25 Kategorien.

Unter den Nominierten räumte vor allem Julien Bam ab - der Youtuber gewann in den Kategorien "Interactive", "Social Influencer Campaign" und "Community".

Als "Person of The Year Female" durfte Carolin Kebekus einen Preis mit nach Hause nehmen.

Als "Person of The Year Male" wurde Felix von der Laden geehrt.

In der Kategorie "Social Campaign" hat sich die Jury entschieden, gleich alle drei Nominierten auszuzeichnen: Friendly Fire 2, #SaveSelous/WWF und Loot für die Welt 3.

"Newcomer" des Jahres ist das Y-Kollektiv, ein Netzwerk junger Journalisten. Die Lochis nahmen für ihr Video "Lieblingslied" den Preis für den besten "Original Song" mit nach Hause.
 
Hier noch mal die die großen Gewinner des Webvideopreis Deutschland 2017:

Sallys Welt , Julien Bam (Drei Trophäen), HeikoLochmann, Rocket Beans TV, Dagi Bee , Kliemannsland
MarmeladenOma,Felix von der Laden, tinNendo, Carina Pusch, Der Postillon,David RuesselY-Kollektiv, Melina Sophie, Tomatolix.

Wir gratulieren allen Gewinnern und wünschen allen weiterhin viel Erfolg!



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen