Dallmayr Geschenke und Ideen, Kaffeespezialitäten
GANT Damen Blusen SS18
Damen 120x600

Kunst & Kultur

Kasalla

30.11.18 / Cobra Solingen

2016
Kasalla
Die neuen Senkrechtstarter aus Köln

„Häs do dat jehürt – Wat han de Junge vür?“ fragen KASALLA im gleichnamigen Song. „De Junge“, das sind Bastian Campmann, Flo Peil, Sebi Wagner, Ena Schwiers und Nils Plum.

Gitarrist Flo Peil ist seit Jahren in der Kölner Musikszene aktiv, schrieb schon Songs für die BLÄCK FÖÖSS oder die PAVEIER „Als ich Bömmel von den Fööss vor Jahren meine kölschen Songs vorspielte, sagte er: ´Jung, maach et doch sälvs´“ Die Idee war geboren! Gemeinsam mit Sänger Bastian Campmann, Sohn des 2007 verstorbenen Räuber-Gitarristen Nobby, wurden Songs geschrieben. „Wir mögen kölsche Musik und holen sie da ab, wo sie jetzt ist – aber wir wollen noch viel mehr ausprobieren“ erzählt der Sänger.

„Wir mögen kölsche Musik und holen sie da ab, wo sie jetzt ist - aber wir wollen noch viel mehr ausprobieren“ erzählt Sänger Bastian Campmann. „Das kann und soll im Karneval funktionieren, darf aber auch in den restlichen vier Jahreszeiten genossen werden.“

KASALLA toben sich ohne Rücksicht auf Stilgrenzen aus. Alles kann - Kölsch muss!
www.kasallamusik.de

Tickets standard EUR 22.00 & Geb. im Vorverkauf



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen