Walbusch 120x600
Copa Del Rey Kollektion - 120x600
Damen 120x600

Kunst & Kultur

Street-Art-Projekt

Merken
Street-Art-Projekt " The Haus "

"The Haus" - April 2017

«The Haus» ist ein außergewöhnliches Kunstprojekt in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Bank in Berlin-Charlottenburg.

Dem leerstehenden Gebäude in der Nürnberger Straße unweit des Kurfürstendamms wird mit dem Projekt ein letztes Mal neues Leben eingehaucht und richtet sich mit der Ausstellung an alle Kunstinteressierten in der Hauptstadt. Das Besondere an «The Haus» ist auch: Das Gebäude wird im Juni 2017 mitsamt der Ausstellung abgerissen.

Was ist «The Haus»?

Das Kunstprojekt ist eine temporäre Galerie, in der über 100 Künstlerinnen und Künstler je einen Raum gestalten. Das Haus wird mit den unterschiedlichsten Kunstkonzepten sämtlicher Disziplinen veredelt. Dem Gestaltungsspielraum sind buchstäblich keine Grenzen gesetzt. Dies beutetet, dass die Künstlerinnen oder Künstler den Raum auch schlicht zerstören können.

Teilnehmende Künstler

Mit von der Partie sind unter anderem Klebebande, Notes of Berlin, Daniela Uhlig, Superbadboys, Laurus & Demut, Paulo Consentino, Mister Woodland und Felix Rodewaldt.

Auf einen Blick

Was: The Haus
Wann: April bis Juni 2017
Öffnungszeiten: noch nicht bekannt
Wo: ehemalige Berliner Volksbank
Eintritt: frei (beim Verlassen des Gebäudes wird um eine Spende gebeten)

The Haus in der Nürnberger Straße

Quelle Text:

https://www.berlin.de/kultur-und-tickets/tipps/kunst/4737890-2280137-the-haus.html

Quelle Video:

YouTube

Quelle Foto:

Pixbay

 



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen