Dallmayr Geschenke und Ideen, Kaffeespezialitäten
GANT Damen Blusen SS18
Damen 120x600

Kunst & Kultur

Jan Delay - Feste deutsche Hip-Hop-Größe

Merken
Jan Delay

Jan Phillip Eißfeldt, der Mann der vielen Pseudonyme, nölt sich mit wahrhaft unikater Stimme seit Anfang der 90er durch die aufblühende Deutsch-Rap-Szene. Nach überschaubar erfolgreicher Anlaufzeit landet die von ihm mitgegründete Crew Absolute Beginner 1998 mit "Bambule" einen Mördertreffer: Hip Hop made in Germany ist erwachsen geworden.\n \n Ein kapitaler Irrtum unterläuft dem, der versucht, Eizi Eiz auf einen Rap-Künstler zu reduzieren, denn: "Wer Hip Hop macht und nur Hip Hop hört, betreibt Inzest." Er bleibt tief in der Hamburger Punk-Szene verwurzelt, Funk, Reggae, Dancehall und selbst Deutschrock regieren im Eißfeldtschen Universum ebenso. Gemeinsam mit Produzent Tropf veröffentlicht er (als La Boom) ab 1999 auf dem eigenen Label Eimsbush Tapes, die sich wie geschnitten Brot verkaufen. 2002 schieben La Boom mit "Atarihuana" eine Instrumental-LP nach.\n \n Nichts dauert ewig: Eißfeldts Eimsbush Records, das seit 1997 dem Rap-Nachwuchs der Hansestadt eine Basis bot, muss sechs Jahre nach seiner Gründung Insolvenz anmelden. Eißfeldt selbst hat keinen Grund zum Weinen: Neben seinem florierenden Engagement bei den Beginnern hebt er 2000 in eine Solo-Karriere ab.\n  \n   \n Quelle Auzug Text und weitere Informationen auf:\n \n http://www.laut.de/Jan-Delay\n \n Alle Tourdaten findet ihr auf seiner Website:\n  \n http://www.jan-delay.de/home/\n \n Quelle Video:\n \n YouTube\n \n Quelle Foto:\n  \n https://www.facebook.com/jandelay/photos/a.440927126601.238501.72401171601/131592096601/?type=3&theater (Facebook-Seite von Jan Delay)



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen